Welcome to Resource Zone.

frage bezüglich mißbrauch seines editor postens

Hallo Zusammen,
ich bin neu hier und freue mich das ich dieses Forum gefunden habe <img src="/images/icons/smirk.gif" alt="" />
Folgendes ist mir aufgefallen... in einer Kategorie und zwar in dieser: Top: Computers: Internet: Chat: The Palace (english/top) werden unverkennlich Projekte die dem Editor gehören bzw mit denen er in enger Verbindung steht, hervorgehoben, obwohl der Inhalt dieser Seiten keinen solchen erkennbaren Nutzen aufweisen. Dies erlaube ich mir zu beurteilen, da ich mich seit mehr als 6 Jahren nun...nur mit diesem Thema / Kategorie, beruflich als auch privat auseinander setze. Es werden zb. Hoster besser platziert bei denen ich weiss, allerdings nicht beweisen kann, das Provisionen laufen bzw der Editor sogar selbst der Firmeninhaber ist... dies bringt dem Editor auch einen finanziellen nicht zu verachtenden Mehrwert. Desweiteren werden europäische bzw nicht us-amerikanische Seite in dieser Kategorie gänzlich vernachlässigt, obwohl es die Seiten sowohl in englisch als auch in der spezifischen Landessprache gibt. Da es in anderen Ländern eine solche Kategorie dieser Chat Systeme nicht gibt...will natürlich gern jeder Betreiber / Webmaster in genau dieser stehen um die nötige Relevanz in Verbindung mit Google zu erlangen. Ich finde das kann so nicht weitergehen, da mehr als 50% des gesamten "The Palace" traffics heutzutage von "non us" Besuchern generiert wird finde ich dies klar eine Verwirrung / Irreführung neuer Besucher durch das dmoz Angebot... ok is meine Meinung ..... mich interssiert vielmehr:
1. was denken editoren des dmoz darüber?
2. was kann man gegen diese art von klarem "mißbrauch" zum eigenen vorteil sowie dieser einseitigen amerikanisch /canadischen denkweise tun... gibt es eine Beschwerdestelle? Muss ich den Editor der Kat. oben drüber anschreiben, dieser hat sicher keine Zeit, weil er viel zu tun hat, statt sich um sowas zu kümmern und dann vielleicht noch zu recherchieren ob die Aussage 100% korrekt ist...

Vielen Dank für eure Antworten schon mal im Voraus <img src="/images/icons/smirk.gif" alt="" />

Gruß
Uwe
 

uzs980

Member
Joined
Jul 7, 2002
Wenn du den Verdacht hast, dass ein Editor seine Rechte missbraucht, solltest du das einem Meta-Editor mitteilen, damit die Sache untersucht werden kann. Zum Beispiel könntest du dich an claudiadot wenden, die Meta-Editorin ist und auch für den Bereich Computers: Internet als Editorin eingetragen ist. Das sollte dann natürlich möglichst in englischer Sprache geschehen und du solltest dann - anders als in diesem Forum - auch genau angeben, um welche Seiten es sich handelt und weshalb du Grund zu der Annahme hast, dass diese zu Unrecht bevorzugt wurden. Die Bearbeitung von Missbrauchsverdachtsfällen ist eine der wichtigsten Aufgaben von Meta-Editoren, sodass du davon ausgehen kannst, dass deine Mail wirklich gelesen und bearbeitet wird.
 

hallo,

ok... vielen Dank für die Auskunft, ist zwar ärgerlich, aber wenns hilft das ODP zu verbessern, werd ich mich mal drann machen eine Email an den Meta zu schreiben.

gruß
Uwe
 
Top Bottom