http://www.dmoz.org/World/Deutsch/Regional/Europa/Deutschland/Staat/Recht/Gesetze/

Discussion in 'Deutsch' started by 35737538, Feb 4, 2011.

  1. 35737538

    35737538 New Member

    Joined:
    Feb 4, 2011
    Messages:
    12
    Hallo,

    mit der im Topic genannten Kategorie habe ich ein kleines Problem.

    Mein Interesse an dieser Kategorie ist dadurch begründet, dass ich seit ca. sechs Jahren erfolglos versuche, einen Eintrag in dieser Kategorie zu erreichen. Insoweit sicher nichts besonderes im DMOZ.

    Heute bin ich mal wieder an's DMOZ erinnert worden, habe mir "meine" Kategorie angesehen und bin auf dieses Forum gestossen. Ich habe die Hoffnung, dass sich vielleicht durch den hier wahrscheinlich großen einbezogenen Editorenbereich in der Kategorie doch mal etwas (sinnvolles) tut. Neben meinen richtlinienkonformen (ohne Anspruch auf Eintrag - verstanden) Bewerbungen, habe ich auch zwei Missbrauchsmeldungen verfasst. Die erste bezog sich auf eine Seite, die offensichtlich durch neue Betreiber nun neofaschistische Inhalte enthielt. Die zweite enthielt dann eine detaillierte Auflistung aller Seiten der Kategorie mit Begründung weshalb die jeweilige Seite den Richtlinien des DMOZ widerspricht. Die Beschwerden wurden jeweils offensichtlich bearbeitet, es gab Änderungen. Hauptkritikpunkte der zweiten Beschwerde, dass viele Seiten mehrfach gelistet sind und die mehrere Seiten nicht gepflegt werden - in dieser Kategorie eigentlich ein Ausschlusskriterium, wurden nicht behoben. Zudem ist mir heute aufgefallen, dass die "letzte Änderung" definitiv falsch ist.

    Alles in allem, vielleicht eine Ausnahme. Aber weil es mich interessiert, ärgert es mich! Einen unbedarften Besucher wird es vielleicht auch ärgern, wenn er auf die Seriösität der DMOZ vertraut. Ich hoffe damit vielleicht einen interessierten Editor zu erreichen.

    Schönen Abend und danke für's Lesen.
  2. paradiso1

    paradiso1 Moderator DMOZ Meta

    Joined:
    Jan 24, 2009
    Messages:
    246
    Das erweckt jetzt den Eindruck als wäre das Alltag im DMOZ. Was so nicht stimmt. Es gibt genügend Beispiele, wo die Aufnahme schnell, z. T. auch unmittelbar erfolgt.

    Auf den ersten Blick ist das auch eine problematische Kategorie. Vor allem dann, wenn Gesetzestexte auf verschiedenen Sites mehrfach vorkommen.

    Seit Umstellung auf DMOZ 2.0 im letzten Jahr stimmen diese Angaben leider nicht mehr.

    Ich kann nichts versprechen. Aber vielleicht schaue ich mir die Kategorie mal genauer an ;)
  3. 35737538

    35737538 New Member

    Joined:
    Feb 4, 2011
    Messages:
    12
    Hallo, danke für die schnelle Antwort.

    Ich denke ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Ich meinte es ist wahrscheinlich normal, dass Seiten nicht aufgenommen werden, weil sie eben nicht den Richtlinien entsprechen und dann hier Beschwerden kommen.

    Dagegen hätte ich auch nichts einzuwenden, wenn deren Qualität in Ordnung ist und die Kategorie ansonsten viele verschiedene Seiten enthält. Es gibt schließlich mehrere tausend heute geltende Vorschriften - allein auf Bundesebene.

    Hört sich gut an, Schönes Wochenende.
  4. paradiso1

    paradiso1 Moderator DMOZ Meta

    Joined:
    Jan 24, 2009
    Messages:
    246
    Die Kategorie wurde überarbeitet. Danke für den Hinweis.
  5. 35737538

    35737538 New Member

    Joined:
    Feb 4, 2011
    Messages:
    12
    Hm, das sieht mir doch eher nach einem radikalen, eher zufälligen Kahlschlag aus. Von den wenigen verbliebenen sind

    a) 4 nicht aktuell gepflegt (Gesetze im World Wide Web, Grundgesetz Artikel 5, Verfassungen.de, Wertpapierhandelsgesetz)
    B) 3 ohne Gesetzestexte (Deutsche Wahlgesetze, Gesetze im World Wide Web, Straßenverkehrsrecht, Verkehrsblatt)
    c) 2 reine Linklisten (Deutsche Wahlgesetze, Gesetze im World Wide Web)
    d) 2 nur gegen Entgelt nutzbar (Archiv amtlicher Verkündungsblätter Deutschland, Verkehrsblatt)

    d.h. passen eigentlich nicht in die Kategorie bzw. sind qualitativ betrachtet wenigstens fragwürdig, meine objektive Kritik bleibt so unverändert.

    Meine Bewerbung (ich gehe mal davon aus alte Bewerbungen sind noch sichtbar) wurde leider wieder nicht berücksichtigt, obwohl a) bis d) hier nicht zutreffen würden und sie Informationen bietet, die keine der jetzt oder vorher in dieser Kategorie gelisteten Seiten enthält. Nun wird leider auch hier der Eindruck vermittelt, dass es aus "gesetzeiminternet" nichts vergleichbares gäbe. Dabei ist dem absolut nicht so, sondern es gibt Seiten die sind umfangreicher, informativer, aktueller und ergonomischer.

    Aber was soll's, da Bewerbungen nur sehr wenig Text erlauben, sowieso nicht werbend (erklärend) sein dürfen und somit einem nicht bereits mit der jeweiligen Seite vertrauten Editor, der Inhalt oder Nutzen kaum zu vermitteln ist, dieser Inhalt oder Nutzen sich dem Editor bei Besuch der Seite nicht mit wenigen Klicks erschließt, schließe ich das Thema einfach ab - aussichtslos - schade.

    Schönen Abend
  6. paradiso1

    paradiso1 Moderator DMOZ Meta

    Joined:
    Jan 24, 2009
    Messages:
    246
    Nein, da hat wirklich System dahinter gesteckt. Du wirst aber verstehen, dass wir hier keine Interna veröffentlichen.

    Es kann übrigens auch weiterhin noch möglich sein, dass in der Kategorie neue Sites auf Bearbeitung warten.

    Wenn dem wirklich so ist, dann muss das eine Top-Seite sein und es wird wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie gelistet wird.
  7. 35737538

    35737538 New Member

    Joined:
    Feb 4, 2011
    Messages:
    12
    ... sehr unwahrscheinlich angesichts der Tatsachen, dass jahrelang überhaupt nichts passiert ist, die Kategorie offensichtlich keinen Editor hat, die Kategorie an sich wohl kaum größeres Interesse erregt und nach meinem detaillierten Hinweis im letzten Post auf weiterhin bestehende Mängel, die schlechte Qualität mit "System" und "Interna" erklärt wird. Das erklärt dann tatsächlich einiges.
  8. paradiso1

    paradiso1 Moderator DMOZ Meta

    Joined:
    Jan 24, 2009
    Messages:
    246
    Mit System bezog sich auf den Kommentar, dass das ein zufälliger Kahlschlag gewesen sein soll. Die Kategorie wurde nach ganz klaren Kriterien überarbeitet. Ich werde hier jedoch nicht die erfolgte interne Diskussion nebst einzelnen Editieraktionen ausbreiten.

    Auch wenn wir hier bezüglich gelisteten Sites keine generelle Rechenschaft schuldig sind, will ich trotzdem mal auf item5 eingehen:

    Zu a: Auch ältere Inhalte können listbar sein.
    Zu b: Für eine Listung in der Kategorie muss eine Site nicht unbedingt Gesetzestexte enthalten. Auch Inhalte *über* Gesetze können listbar sein.
    Zu c: Reine Linklisten gibt es im ODP öfters - meistens in einer Kategorie "Verzeichnisse und Portale".
    Zu d: Kostenpflichtige Inhalte sind nicht immer ganz einfach zu handhaben. In http://www.dmoz.org/docs/de/guidelines/include.html#product steht "Jedoch sind Sites über einzelne Produkte, welche substantielle Information, Tipps, Rat und Benutzungshinweise für Konsumenten enthalten, üblicherweise akzeptabel". Dementsprechend sehe ich jetzt noch keine Notwendigkeit die beiden Sites zu entfernen.
  9. 35737538

    35737538 New Member

    Joined:
    Feb 4, 2011
    Messages:
    12
    Wie auch immer, die Ansprüche, die ihr an die Verfasser von Bewerbungen stellt, kann das moz selbst nicht halten, jedenfalls nicht in der Kategorie. Ihr Nutzen ist konkret Null! Und dann noch solche Beiträge von Seitenbetreibern, die selbst über ihre Seite äußern, sie böte "keinen nützlichen Content". Die Antworten hier sind immer die selben und die Ergebnisse in der dmoz auch - reiner Zufall. Macht bitte zu!
  10. paradiso1

    paradiso1 Moderator DMOZ Meta

    Joined:
    Jan 24, 2009
    Messages:
    246
    Wir machen keineswegs zu. Die Kategorie macht Sinn, auch wenn sie noch ausbaufähig ist (aber das sind die meisten Kategorien).
  11. 35737538

    35737538 New Member

    Joined:
    Feb 4, 2011
    Messages:
    12
    Ein weiteres Jahr um und nichts passiert. Deswegen habe ich mich eben wiedermal angemeldet. Dummerweise aber in der falschen Kategorie ../Recht, weil ich da auch nachgesehen habe, ob vielleicht dort meine Seite auftaucht und ich dort auf "anmelden" geklickt habe. Aus dem Grunde habe ich unter der im Titel genannten Kategorie den Eintrag wiederholt. Der erste kann ignoriert werden. Es wäre schön, wenn sich vielleicht diesmal jemand die Bewerbung wirklich ernsthaft ansehen würde. Die Seite hat eine spezielle Vorlage in der Wikipedia und wird darüber vielfach verlinkt. Nur aus Sicht der DMOZ ist sie anscheinend unnütz, während an andere wirklich zweifelhafte oder unpassende Kategorieeinträge (siehe Darlegung aus dem letzten Jahr) offensichtlich andere Kriterien angelegt werden.

    Herzlichen Dank für den Aufwand.
  12. paradiso1

    paradiso1 Moderator DMOZ Meta

    Joined:
    Jan 24, 2009
    Messages:
    246
    Hier im Forum wurde schon öfters darauf hingewiesen, dass es eher kontraproduktiv ist, eine Website immer wieder vorzuschlagen. Alte Vorschläge werden von neuen überschrieben. Wenn Editoren die Vorschläge jetzt nach Datum abarbeiten, kommen die neuesten logischerweise zum Schluss dran.

Share This Page